Was ist los mit meinem Kind

Hat Ihr Kinderarzt/Ihre Kinderärztin oder auch der Kindergarten Sie auf Auffälligkeiten bei Ihrem Kind angesprochen?
Gehört Ihr Kind zur Gruppe der Risikokinder aufgrund einer komplizierten, zu frühen oder Mehrlingsgeburt?
Machen Sie sich Gedanken, ob die Entwicklung Ihres Kindes altersentsprechend ist?

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass Ihr Kind nicht altersgemäß krabbelt oder läuft.
Sie vermuten Schwierigkeiten in der Sprache oder Motorik.
Vielleicht fällt ihm das Zuhören schwer und es ist häufig unkonzentriert?
Möglicherweise verträgt es sich nicht mit anderen Kindern und ist sehr unruhig?
 
Je früher eine Entwicklungsverzögerung oder Behinderung erkannt wird, desto größer ist die Chance, die gesamte Persönlichkeitsentwicklung des Kindes durch gezielte Angebote zu fördern.
Sie haben die Möglichkeit, sich in Neumünster an den Fachdienst Gesundheit der Stadt Neumünster zu wenden, um eine Entwicklungsdiagnosik vornehmen zu lassen.

 

Last modified onSamstag, 27 Februar 2016 14:45
Das FIT gibt Leistungen ab in dem Bereich Frühförderung.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Eltern, Ärzten, sozialen Einrichtungen wie z. B. Kindertagesstätten und anderen Therapeuten.
Neben der Zusammenarbeit ist die Beratung und Begleitung der Eltern und Angehörigen den Mitarbeiterinnen des FIT besonders wichtig.
 
“Alles was wir tun, tun wir immer mit anderen gemeinsam.”

(Manfred Pretis und Aleksandra Dimova, “Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern”)

 

Unsere Richtlinien 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok